Mit Langenscheidt Bulgarien verstehen lernen

Wer hat nicht auch Balkan Brass Klänge im Ohr, wenn er an Bulgarien denkt? Die Amtssprache Bulgarisch ist eine slawische Sprache, die auf der Balkanhalbinsel gesprochen wird. Demnach wird sie nicht nur in Bulgarien, sondern auch in der Slowakei, der Türkei, Weißrussland, Serbien, Ukraine, Moldawien, Mazedonien, Rumänien und Griechenland gesprochen. Das Alphabet umfasst 30 Buchstaben, welche in einer Variante der kyrillischen Schrift geschrieben werden. Man könnte vermuten, dass sich Bulgarisch und Russisch sehr ähneln, doch dem ist mitnichten so. Beispielsweise weist das Bulgarische weit mehr Zeitformen auf als in der Russischen Sprache vorkommen. Umgekehrt ist in der Balkan-Sprache ein fast vollständiger Verlust der Kasus zu verzeichnen.

Weihnachten mal anders

Interessanter Fakt: das Weihnachtsfest der Bulgaren, die größtenteils der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche angehören, wird aufgrund der Fastenzeit vom 15. November bis zum 25. Dezember vegan gefeiert. Vor dem Weihnachtsessen wird ein Brot geteilt, in das eine Münze eingebacken wurde. Der Person, die die Münze bekommt, steht ein glückliches neues Jahr bevor.

Zu Hause und unterwegs – immer dabei

Egal, ob zu Hause oder unterwegs – das Langenscheidt Online Wörterbuch Deutsch-Bulgarisch ist immer dabei. Sowohl auf dem Smartphone, dem Tablet als auch auf dem Desktop hat man schnell und intuitiv Zugriff auf die deutschen Begriffe und ihre bulgarischen Übersetzungen.

Der gewünschte Begriff kann entweder durch Eingabe in die Suchmaske oder per alphabetische Suche nachgeschlagen werden. Hierzu wird durch Auswahl des Anfangsbuchstabens in der alphabetischen Liste eine komplette Liste aller deutschen Wörter und Wendungen angezeigt, die mit diesem Buchstaben beginnen. Diese kann durchgeblättert werden – mit nur einem Klick auf das deutsche Wort gelangt man zur bulgarischen Übersetzung.

Die Umlaute ä, ö, ü werden alphabetisch wie a, o, u behandelt: "träumen" steht also hinter "Traum" und vor "traumhaft", so als wäre das ä ein a.

Langenscheidt: Weil Sprachen verbinden

Langenscheidt ist ein traditionsreiches Medienunternehmen mit einem breit gefächerten Angebot im Bereich Sprachen. Dank unserer crossmedialen Ausrichtung bieten wir neben den klassischen Print-Wörterbüchern vielfältige und qualitativ hochwertige digitale Sprachenprodukte und -services sowohl im Online- als auch im Offlinebereich an.

Den Grundstein legte die bahnbrechende Erfindung des Gründers Gustav Langenscheidt vor über 150 Jahren: Gemeinsam mit seinem Sprachlehrer Charles Touissant entwickelte er eine neuartige Lautschriftmethode. Sprachenlernen sollte von nun an für jeden einfacher werden. Mit den ersten Selbstlernbriefen für die französische Sprache ging der Verlag im Jahre 1856 erfolgreich an den Start.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü

Besuchen Sie uns auf: